Letztes Feedback

Meta





 

Geheimes Verlangen

Lil war glücklich mit ihrem Leben sie hatte, einen Mann den sie liebte und der sie liebte ihr eigenes kleines Cafe` in dem sie ihrer Backleidenschaft nach gehen konnte.

Es war Montag und sie hatte ihren Mann gebeten eine Tischlerei zu beauftragen die ihr ein paar Schauckelstühle bauen sollten, es war Ruhetag im Cafe und sie bereitete gerade ein paar Biskuitböden vor als sie die Türglocke hörte.

" Einen Moment bitte ich komme gleich nach vorne"

Im laufen band sie sich ihre Schürze ab und ging nach vorne ohne den Kopf zu heben und da hörte sie den Satz und die Stimme die alles veränderte

" Lange nicht gesehen Cindarela" alles drehte sich und für einen Moment dachte sie, sie würde träumen es gab nur einen Menschen der sie so nannte.

" Nick!" ihre Kehle war trocken und ihre Stimme klang wohl mehr nach einem ächzen als an den melodischen Ton den sie sonst rausbrachte.

 

" Life und in Farbe "

Der Geruch von Holz lag in der Luft, sie liebte diesen Geruch seinen Geruch selbst nach einer Dusche roch er immer ein bisschen nach Holz. Ihre Knie wurden weich und sie spürte wie sie rot wurde.

Er kam auf sie zu, zog sie an sich und umarmte sie die eine Hand in ihrem Kreuz die andere an ihrer Hüfte, sein Hals ganz nah an ihrer Nase und ihren Lippen, der Geruch seiner Haut brachte sie fast um den Verstand, sie konnte ihn förmlich schmecken, sie wollte sich aus seiner Umarmung lösen aber sie war unfähig sich zu bewegen und genoss seine Wärme.

 

16.10.13 19:30

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen